Beratungsangebote für Jugendliche

Einzelgespräche

Wenn Jugendliche nach Jahren des Aufwachsens in einer suchtbelasteten Familie Beratung aufsuchen, sind sie hinsichtlich ihres Anliegens oft zwiegespalten. Zum einen möchten sie möglichst bald Abstand zu ihren Familien gewinnen und vergessen, zum anderen Gehör finden, emotionale Klärung und ggf. noch immer das Überwinden der elterlichen Suchterkrankung erreichen.

 

Als Berater/innen unterstützen wir Jugendliche bis 18 Jahre durch genaues Zuhören und durch Rückmeldung des von uns Verstandenen. So erschließen sich relevante Themen und finden sich angemessene Lösungen.

 

Ein Einzelgespräch dauert 50 Minuten und finden in der Regel einmal pro Woche statt.

 

Die Begleitgruppen

Für Jugendliche bis 18 Jahre, die sich gerne mit anderen Betroffenen austauschen möchten, bieten wir altersspezifische Begleitgruppen an, die alle drei Wochen stattfinden.

 

Das Gespräch über Erfahrungen, Auswirkungen auf das `Hier und Jetzt´ sowie persönliche Ressourcen stehen thematisch im Mittelpunkt. Ziel ist es, den Jugendlichen einen Raum zu bieten, in dem sie sich ernst und angenommen fühlen. In einer solchen Atmosphäre können sie selbst bestimmt entscheiden, was sie ansprechen und von sich erzählen möchten.

Nach Wunsch ergänzen andere Medien (wie Musik, Gedichte, Filme, Collagen, Bilder, Rollenspiele, Texte verfassen usw.) die Gespräche.

 

Die Treffen finden i.d.R. einmal pro Woche statt und dauern 60 Minuten.



News

Drachenherz feiert in diesen Tagen 10jährigen Geburtstag! Das Präventiv-Angebot für Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien wurde am 01.11.2007 gegründet und ist aus der psychosozialen Versorgung der Stadt Marburg und des Landkreises Marburg-Biedenkopf nicht mehr weg zu denken! Wir danken allen Kooperationspartnern für die langjährige und positive Zusammenarbeit!